Diakonissen-Mutterhaus lädt Geflüchtete und einheimische Rotenburger zum Männerkochabend ein

Rotenburg (Wümme), 01.02.2018 – Das Evangelisch-lutherische Diakonissen-Mutterhaus lädt für Dienstag, 13. Februar, von 17.30 bis 21.00 Uhr zu einem Männerkochabend ein. Ort der Veranstaltung ist die Mensa des Schulzentrums auf dem Mutterhausgelände, Haus-Nr. 14, Elise-Averdieck-Str. 17 in Rotenburg.

Gemeinsames Essen und Kochen verbindet: Aus diesem Grund lädt das Diakonissen-Mutterhaus Geflüchtete und einheimische Rotenburger zu einem Männerkochabend ein. Angesprochen sind ausschließlich Männer. Zusammen lernen die Teilnehmer das Kochen eines kurdischen Gerichts von einem irakischen Koch. Ziel des Männerkochabends ist es, gemeinsam diese Mahlzeit zuzubereiten und zu essen – eine ideale Möglichkeit für den interkulturellen Austausch untereinander. Das Rezept und entsprechende Tipps, wo man die verwendeten Zutaten bekommen kann, erhalten die Teilnehmer nach der Veranstaltung schriftlich.

Anmeldungen nimmt David Belau, Ehrenamtskoordinator des Evangelisch-lutherischen Diakonissen-Mutterhauses, entgegen unter der Telefonnummer (04261) 77-3994 oder mobil unter (0174) 923 02 17 sowie per E-Mail an david.belauthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf 14 begrenzt, die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.diako-mutterhaus.de oder www.ehrenamt-rotenburg.de

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Ute-Andrea Ludwig

Ute-Andrea Ludwig

Leitung

T (04261) 77-22 33

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
T (04261) 77 - 22 33
F (04261) 77 - 20 02
u.ludwigthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de